DAZN im Test: Unsere Erfahrungen mit dem "Netflix des Sports"

Konkurrenz für Sky (Ticket) und Co.

 

26. 7.2019 um 17:53 Uhr Lesezeit: 4 Minuten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit DAZN holt ihr euch unter anderem die europäischen Fußball-Topligen aus Spanien oder Italien auf Smartphone, Tablet, Desktop-PC, Laptop oder via TV-Gerät zum Festpreis ins Wohnzimmer. Zahlreiche Live-Spiele der Bundesliga und Champions League sind auch vertreten. Wir haben den Sport-Streaming-Dienst, auch als "Netflix des Sports" bekannt, für euch getestet. Das sind unsere Erfahrungen.

 

Das klassische, lineare Fernsehen via Kabel oder Satellit rückt immer weiter in den Hintergrund. Stattdessen gewinnen Video-Streaming-Dienste immer weiter an Bedeutung. Musik wird per Spotify, Apple Music und Co. gehört. Netflix oder Amazon Video sorgen vielerorts für die Unterhaltung auf der Mattscheibe. Und auch der Live-Sport gelangt immer häufiger über die Internetleitung auf die Fernseher, Smartphones oder Tablet-PCs der Republik. Ein Teil dazu trägt der Live-Sport-Streaming-Dienst DAZN bei. Was dieser zu bieten hat, erläutern wir in den folgenden Zeilen.

DAZN, hinter dem die britische Perform Group steht, ist seit dem 10. August 2016 in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan auf Sendung. Auch in Kanada, Spanien, Italien und den USA ist DAZN mittlerweile empfangbar. Für nicht mehr als zwölf Euro im Monat erhält der Nutzer Zugriff auf inzwischen 10.000 Live-Events im Jahr, Aufzeichnungen aus diversen Ligen und exklusiven Reportagen. Vorab gibt es einen Gratis-Monat.

 

 

 

 

 

DAZN - die Fakten

10.000 Live-Events pro Jahr.

der erste Monat ist kostenlos, im Anschluss kostet DAZN 12 Euro pro Monat.

keine Werbung, paralleles Streaming auf zwei Endgeräten.

gehört zur britischen Perform Group, zu dem auch goal.com und spox.com gehören.

 

 

 

 

Das Programm von DAZN

Seit dem Start von DAZN haben kontinuierlich immer wieder neue Wettbewerbe und Sportarten, sowie eigens produzierte Dokumentationen den Weg in das Portfolio des Streaming-Dienstes gefunden. Durch die Kooperation mit Eurosport sollen nun über 10.000 Live-Events im Jahr auf DAZN zu sehen sein. Wir haben uns das Programm vom "Netflix des Sports" angeguckt und es mit Konkurrenz-Angeboten verglichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Streaming-Anbieter zeigen in der Regel verschiedene Wettbewerben der in der Tabelle aufgeführten Sportarten. Die Tabelle dient lediglich zu einer ersten Orientierung und spiegelt nicht immer das gesamte Angebot der Dienste wider. Nachfolgend geben wir euch einen detaillierten Überblick über das Programm von DAZN.

 

 

 

 

 

 

 

Fußball auf DAZN

 

DAZN hat sich vor dem Bundesliga-Start 2019/20 erstmals Live-Rechte für die 1. Bundesliga gesichert. 40 Partien überträgt der Streaming-Dienst damit aus der höchsten deutschen Spielklasse zusätzlich der Relegation und des Supercups. Von den internationalen Top-Ligen seht ihr bei DAZN unter anderem die Serie A, La Liga und auch die französische Ligue 1. Die Übertragungsrechte der Premier League hat DAZN an Sky verloren. Zusätzlich streamt ihr mit DAZN zahlreiche Partien der Champions League und alle Spiele der Europa League live.

 

Fußball im Internet: Wer zeigt was wann und zu welchem Preis Thema Welcher Sender überträgt die Bundesliga, Champions League sowie den DFB-Pokal wann und zu welchem Preis? Wir haben euch hier die Empfangsmöglichkeiten der unterschiedlichen Fußballwettbewerbe im Live-Stream, TV und Radio übersichtlich zusammengefasst. Jetzt lesen

 

 

US-Sport: NFL, NBA & Co auf DAZN

 

Auch Fans des US-Sports kommen bei DAZN auf ihre Kosten. Von der NFL seht ihr ausgewählte Spiele live, sowie den 24/7-Sender NFL Network und die Konferenz NFL RedZone. Auch die NBA ist mit reichlich Live-Spielen vor allem zu den Play-Offs vertreten. Auch die NHL und die MLB könnt ihr über DAZN empfangen.

 

 

DAZN: Boxen und UFC

 

Kampfsport spielt im Programm von DAZN auch eine wichtige Rolle. Neben Titelkämpfen in unterschiedlichsten Gewichtsklassen beim Boxen empfangt ihr auch Kämpfe der UFC und der Bellator. Die Kämpfe und Highlights vom MMA sind mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren versehen.

Darts auf DAZN

 

DAZN zeigt euch nahezu alle wichtigen Darts-Turniere der PDC live im Stream oder auf Abruf. Neben der Weltmeisterschaft seht ihr beispielsweise auch das World Matchplay oder auch die European Championships.

DAZN: Weitere Sportarten

 

Das Programm von DAZN ist noch weiter gefächert. Vom Sportfischen, über Rugby bis hin zum Tennis bietet der Streaming-Dienst eine bunte Auswahl an Sportarten. Zudem seht ihr eine Vielzahl von Handball-Partien, sowie Tennis-Turniere der WTA und ATP.

DAZN: Kooperation mit Eurosport

 

Zum 1. August 2019 kooperieren DAZN und Eurosport und beschließen eine weitreichende Partnerschaft im Sport-Streaming. Nicht nur die Bundesliga-Rechte wandern so von Eurosport zu DAZN, sondern auch das Programm von Eurosport 1 und Eurosport 2 seht ihr über ein Abo bei DAZN. So streamt ihr mit dem DAZN-Abo noch zusätzliche Wettbewerbe, wie die Tour de France, drei der vier Grand Slam-Turniere im Tennis, sowie die kommenden Olympischen Spiele. Weitere Fragen zur Kooperation zwischen DAZN und Eurosport beantworten wir euch im verlinkten Artikel.

 

Fernsehen über Internet: TV schauen - völlig kostenlos und legal Nicht über den klassischen TV-Empfang per Kabel, sondern über das Internet schaut man heute fern! Daher bieten viele TV-Sender ihr Programm auch ...

DAZN: Abonnements und Preise

Im Zuge der Kooperation mit Eurosport und der Sicherung der Bundesliga-Live-Übertragung erhöht DAZN erstmals seit dem Start im August 2016 den Monatsbeitrag. Ab dem 1. August 2019 kostet euch ein Abo 11,99 Euro im Monat, das ihr monatlich kündigen könnt. Der Streaming-Dienst bietet darüber hinaus erstmals ein Jahresabo für 119,99 Euro an. So kostet euch DAZN weiterhin gut 10 Euro im Monat.

Bei  ab 1. August 11,99 Euro im Monat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bezahlen könnt ihr das jeweilige Abo mit Kreditkarte, über Lastschriftverfahren, sowie über PayPal, iTunes oder den Google Play. Zudem findet ihr in Geschäften Gutscheinkarten für DAZN, die ihr ebenfalls einlösen könnt.

DAZN: Unterstützte Geräte und Software

DAZN empfangt ihr auf einer Vielzahl von Endgeräten und Plattformen. Neben den Web-Anwendungen für alle gängigen Internetbrowser, finden sich natürlich auch Apps für Android-Smartphone und -Tablets, das iPhone oder das iPad. Auch Streaming-Player werden mit entsprechenden Anwendungen unterstützt: Amazon Fire TV (Stick) und Apple TV 4. Aber auch die PS4 und PS3, sowie die Xbox One und Smart TVs eignen sich für den Abruf von DAZN.

Derzeit ist die parallele Wiedergabe auf maximal zwei Geräten möglich. Das Speichern von Inhalten für eine Offline-Wiedergabe ist bis dato nicht verfügbar. Ihr seid also stets auf eine aktive Internetverbindung angewiesen, um das Programm von DAZN genießen zu können. Laut des Medienmagazins DWDL soll demnächst eine Download-Funktion seitens des Streaming-Dienstes integriert werden.

Apps und WebbrowserStreaming-PlayerSmart TVSpielekonsolen

iOS (ab 9.0)Amazon Fire TV (Stick)Android TVSony PlayStation 3

Android (ab 4.4)Apple TV 4LG (webOS, Netcast)Sony PlayStation 4 (Pro)

Webplayer für alle gängigen BrowserGoogle ChromecastPanasonic (Smart TV, Firefox OS)Xbox One

Amazon Fire TabletsSamsung (Tizen, Orsay)

Sony Smart TV

Hisense Smart TV

DAZN: Bedienung und Navigation

Visuell orientiert sich DAZN an Netflix. Im Zentrum stehen großformatige Bilder, die direkt zu den Live-Stream- oder On Demand-Angeboten leiten. Ganz oben wird standardmäßig immer ein Stream hervorgehoben - je nachdem, welcher Sport gerade aktuell ist. Über eine Suchfunktion könnt ihr zudem nach einer Veranstaltung oder Sportart suchen. Über den Menüpunkt "Vorschau" findet ihr das Programm von DAZN nach Tagen aufgelistet.

Wie bei Netflix ist die Navigation in mehrere horizontale Ebenen unterteilt. Die beiden oberen Kategorien "Was läuft" und "Don't miss" geben euch einen schnellen Überblick zu aktuellen Sendungen und Sportarten. Vergangene Events könnt ihr euch entweder im Re-Live wiedergeben lassen oder euch lediglich die Highlights an. In der Webversion könnt ihr zudem "Key Moments", sprich Tore oder auch Pfostenschüsse, in der Zeitleiste anwählen.

DAZN - neuer Streaming-Dienst für Live-Sport

 

Live und auf Abruf überträgt Dazn Fußball aus europäischen Ligen, aus US-Sportligen wie der NBA und NFL. Auch Tennis, Handball, Eishockey und weitere Sportarten sind empfangbar. (Quelle: netzwelt)

Was wir in der App vermissen, ist die Möglichkeit Favoriten anzulegen. Dafür kann man sich an einzelne Veranstaltungen oder Events von bestimmten Wettbewerben oder mit dem Lieblingsverein oder -athlet erinnern lassen.

https://img.netzwelt.de/dw1018_dh573_sw1920_sh1080_sx0_sy0_sr16x9_nu1/picture/original/2019/07/dazn-neu-257008
gallery/dazn vergleihc
http://lajugadafinanciera.com/wp-content/uploads/2019/01/dazn-bundesliga-2021